INT_Platter_Joost_Kriesche_190125_D_M08_1501

Wir arbeiten für Ihr Investment

Union Investment – der Experte für institutionelle Anleger

Als eine der erfahrensten deutschen Kapitalverwaltungsgesellschaften ist Union Investment institutionellen Anlegern seit Jahrzehnten ein professioneller Partner im Asset Management. Vor allem ein effizientes Risikomanagement ist dabei zentraler Baustein all unserer Investmentprozesse.

Aktuelles

  • Neues von den Märkten

    Neues von den Märkten: Februar

    Erhalten Sie im Monatsbericht "Neues von den Märkten" einen umfangreichen Rück- und Ausblick auf relevante Asset-Klassen. Ergänzt wird der Monatsbericht durch aktuelle Kapitalmarktprognosen.

  • Fed

    Erfreulicher Jahresauftakt für Unternehmensanleihen

    Unternehmensanleihen haben sich nach einem schwachen vierten Quartal erholt. Vor allem die geldpolitische Kehrtwende der US-Notenbank Fed hat zur Beruhigung der Märkte beigetragen. Auf kurze Sicht bleiben die Aussichten positiv.

  • Union Investment mit neutraler Risikoausrichtung

    Union Investment mit neutraler Risikoausrichtung

    Das Union Investment Committee (UIC) hat auf der ersten Sitzung 2019 seine neutrale Risikoausrichtung bestätigt und das RoRo-Meter auf Stufe 3 belassen. Grund dafür ist das aktuell schwache Konjunkturmomentum, gepaart mit moderateren Tönen von Fed und EZB. Politische Unwägbarkeiten wie der Handelsstreit und die Brexit-Problematik bleiben. Aktien sind weiter neutral positioniert.

  • Brexit

    Brexit wird zur Geduldsprobe

    Das britische Parlament stimmt gegen den von May ausgehandelten Brexit-Vertrag und auch der angekündigte „Plan B“ bringt keine neuen Ideen. Die Kapitalmärkte reagieren darauf allerdings gelassen. Eine Einigung in letzter Sekunde bleibt das wahrscheinlichste Szenario.

  • Zum ersten Mal zertifiziert LuxFLAG einen deutschen ESG-Fonds: UniNachhaltig Aktien Global

    Zum ersten Mal zertifiziert LuxFLAG einen deutschen ESG-Fonds: UniNachhaltig Aktien Global

    LuxFLAG (Luxembourg Finance Labelling Agency) hat den ersten in Deutschland domizilierten Fonds zertifiziert. Die gemeinnützige Organisation labelisiert hiermit bereits nachhaltige Investmentfonds aus vier unterschiedlichen EU-Ländern: Deutschland, Frankreich, Belgien und Luxemburg. Die Vermögensverwalter der von LuxFLAG zertifizierten Fonds sind in mehr als 10 Ländern ansässig.

  • Ausblick 2019 – Konjunktur und Kapitalmärkte

    Ausblick 2019 – Konjunktur und Kapitalmärkte

    Das konjunkturelle und Kapitalmarkt-Umfeld wird 2019 nochmals anspruchsvoller, das Bild differenzierter, die Anfälligkeit für Schwankungen größer. Was bedeutet dies für Investments? Aktivität schlägt Volatilität und Selektion nutzt Rotation – diese Maximen dürften die Schlüssel zum Anlageerfolg 2019 sein.

  • Jens Wilhelm

    Zehn Kapitalmarkt-Thesen für 2019

    Wie ändern sich die Spielregeln für die Weltwirtschaft? Wie entwickeln sich die Emerging Markets? Und was ändert sich für Europa? Ein Marktausblick für das Jahr 2019 von Vorstandsmitglied Jens Wilhelm.

Unsere Auszeichnungen

Multi-asset desk of the year

Multi-asset desk of the year

Christoph Hock gewann mit seinem Team den „Leaders in Trading Award“ 2017 in der Kategorie „Buy-side multi asset desk of the year“. Die „Leaders in Trading“-Awards werden in 5 Kategorien für die Käufer- und in mehr als 30 Kategorien für die Verkäuferseite vergeben. Mit den Awards werden unter anderem die erfolgreichsten Unternehmen im Bereich Algorithmischer Handel und Buy-side Handel ausgezeichnet.

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

Die von den Vereinten Nationen unterstützte Organisation Principles for Responsible Investment (PRI) hat Union Investment für den übergreifenden Ansatz zur Verankerung von verantwortlichem Investieren die Bestnote A+ verliehen.

UniInstitutional IMMUNO Nachhaltigkeit wurde mit dem FNG-Siegel ausgezeichnet

UniInstitutional IMMUNO Nachhaltigkeit wurde mit dem FNG-Siegel ausgezeichnet

Der UniInstitutional IMMUNO Nachhaltigkeit erhält zwei von drei Sternen für eine besonders anspruchsvolle und umfassende Nachhaltigkeitsstrategie. Er hat hierfür zusätzliche Punkte in den Bereichen institutionelle Glaubwürdigkeit, Produktstandards sowie Selektions- und Dialogstrategien erzielt.